Wir haben gerade geschlossen. - Unsere Öffnungszeiten
Motocenter Hegau GmbH Logo

Suzuki GSX-S1000 GT


BESCHREIBUNG
Von Grund auf als Grand-Tourer konzipiert, bietet die neue Suzuki GSX-S1000GT die perfekte Mischung aus Leistung, Agilität, Hochgeschwindigkeitsstabilität, Soziustauglichkeit, Langstreckenkomfort und atemberaubendem Styling. Damit ist sie das ideale Motorrad für ausgiebige Touren über kurvige Landstraßen und schnelle Autobahn-Etappen. Trotz sportlicher Auslegung wurde dem Fahrkomfort im Entwicklungsprozess hohe Aufmerksamkeit geschenkt, sodass sich dieser neue Grand-Tourer sowohl im Solo-Betrieb als auch mit Sozius bestens eignet, um selbst bei langen Ausfahrten entspannt und begeistert am Ziel anzukommen.

Styling
Das radikale Design mit präzise definierten Linien schafft eine aerodynamisch effiziente Frontpartie mit einem hochmodernen, vom Flugzeugbau inspirierten Look. Das unverwechselbare futuristische Design steht im Dienste höchsten Komforts auf Langstreckenfahrten mit hoher Geschwindigkeit. Einen spannenden Kontrast zur markanten Front bildet die schlanke Heckpartie.
Ein Dekor mit dem neugeschaffenen GT-Logo unterstreicht die Wertigkeit des Modells und seinen Status als Grand Tourer.


Motor: Kraftvoller Vierzylinder
Der aus der GSX-S1000 bekannte, druckvolle Vierzylinder-Reihenmotor überzeugt in der GT mit einer weichen, gut dosierbaren und dennoch kraftvollen Leistungsabgabe über ein breites Drehzahlband. Gegenüber dem Aggregat der GSX-S1000F bietet der Vierzylinder eine deutlich glattere Leistungskurve. Nicht nur, dass die Abgabe bei unteren und mittleren Drehzahlen verbessert wurde, über das gesamte Band verbucht der Reihenvierer ein Drehmoment-Plus von rund zwei Prozent.
Zur ausgeglichenen Leistungscharakteristik tragen die neue Abgasanlage mit neuer Kammergeometrie ebenso bei wie die elektronisch gesteuerten Drosselklappen. Diese garantieren zudem eine bessere Balance zwischen konstantem Leerlauf und spontanem Ansprechverhalten.
In Verbindung mit der geänderten Geometrie der Airbox sowie adaptierten Nockenprofilen sorgt der reduzierte Durchmesser der Drosselklappenkörper für eine signifikante Verringerung des Strömungswiderstands im Einlassbereich, was in einer optimierten Füllung und damit höherer Effizienz und einem besserem Power-Output resultiert.
Die neue GSX-S1000GT ist mit dem Suzuki Clutch-Assist-System (SCAS) ausgestattet, das die Slipper-Kupplung um eine Assistenzfunktion ergänzt. Damit wird nicht nur das Schleppmoment des Motors wirksam reduziert, auch der Anpressdruck kann bei gleichzeitiger Verwendung weicherer Federn erhöht werden. Für den Fahrer ein deutliches Plus an Komfort.


Suzuki Intelligent-Ride-System (S.I.R.S.)
Das Suzuki Intelligent-Ride-System (S.I.R.S.) bildet ein umfassendes Paket modernster elektronischer Assistenzsysteme:
Suzuki Drive-Mode-Selector (SDMS)
Der Suzuki Drive-Mode-Selector (SDMS) bietet für jeden Einsatzzweck die perfekte Leistungscharakteristik. Die drei verfügbaren Modi (A = Active, B = Basic, C = Comfort) regulieren das Ansprechverhalten und die Drehmomentcharakteristik beim Beschleunigen je nach intendierter Fahrweise.
Suzuki Traction-Control-System (STCS)
In fünf vom Fahrer wählbaren Stufen regelt das Suzuki Traction-Control-System (STCS) den Schlupf und erlaubt damit eine perfekte Anpassung an die herrschenden Bedingungen. Auf Wunsch lässt sich das System deaktivieren.
Ride-by-Wire
Die neuen Drosselklappenkörper verfügen über einen angepassten Durchmesser und sind mit einer 32-Bit-ECM ausgestattet. Diese erlaubt eine extra präzise Steuerung der Drosselklappen, die feinfühlig auf jeden noch so kleinen Befehl des Ride-by-Wire-Systems (E-Gas) reagieren. Das Ansprechverhalten ist linear und entspricht dem gewohnten Feeling einer konventionellen Betätigung.
Bidirektionales Quick-Shift-System
Das serienmäßige bidirektionale Quick-Shift-System ermöglicht das Hochschalten fast ohne die Kupplug zu betätigen und fast ohne Zugkraftunterbrechung für eine rasante und geschmeidige Beschleunigung, während die Blipper-Funktion beim Herunterschalten ein angenehmes Schalterlebnis garantiert. Das bidirektionale Quick-Shift-System arbeitet nahtlos mit dem SDMS zusammen.
Cruise-Control-System
Die Geschwindigkeitsregelanlage erlaubt dem Fahrer, eine konstante Geschwindigkeit zu halten, ohne den Gasgriff zu betätigen. Das System arbeitet im Bereich zwischen 30 und 180 km/h. Eine praktische Erinnerungsfunktion reaktiviert selbständig die letzte Einstellung.
Suzuki Easy-Start-System
Mit dem Suzuki Easy-Start-System wird der Motor mit einem einzigen kurzen Druck auf den Starterknopf gestartet, ohne dass der Kupplungshebel gezogen werden muss.
Low-RPM-Assist
Die integrierte Leerlaufanpassung erhöht die Drehzahl automatisch, sobald der Kupplungshebel losgelassen wird, so dass ein Abwürgen des Motors wirkungsvoll verhindert wird. Der Low-RPM-Assist arbeitet nahtlos mit dem Suzuki Clutch-Assist-System (SCAS) zusammen.

Aluminium-Chassis
Der Aluminium-Brückenrahmen der neuen GSX-S1000GT verbindet agiles Handling mit einer hervorragenden Straßenlage, die auch bei Fahrten mit hoher Zuladung gewährleistet bleibt.

Komfortable Geometrie
Umfangreiche Untersuchungen zur optimalen Sitzposition für Tourenfahrer führten dazu, dass die Lenkergriffe 14 Millimeter näher an den Fahrer heranrückten als bei der GSX-S1000F. Der neue konisch zulaufende Lenker wurde zudem verlängert, um eine 23 Millimeter breitere Griffposition zu erreichen. Auch hierdurch werden Ermüdungserscheinungen reduziert und der Fahrkomfort auf lange Distanzen konnte deutlich optimiert werden.

Einstellbares Fahrwerk
Die 43-mm-Vorderradgabel von KYB sorgt für ein sportliches aber dennoch sensibles Fahrverhalten. Sie verfügt über Einstellmöglichkeiten der Dämpfung in Zug- und Druckstufe sowie der Federvorspannung. An dem über Hebel angelenkten Zentralfederbein lassen sich Zugstufendämpfung und Federvorspannung anpassen.

Räder und Reifen
Die Aluminium-Gussräder der neuen GSX-S1000GT haben ein leichtes Sechs-Speichen-Design. Die Dunlop Roadsport 2 Radialreifen wurden für die neue GT entwickelt. Die speziell ausgelegte Karkasse und der nahtlose Stahlgürtel gewährleisten im Zusammenspiel mit dem neuen Profil und der innovativen Gummimischung ein sicheres und stabiles Fahrverhalten.

Kraftvolle Bremsanlage
Die GSX-S1000GT ist mit radial montierten Monobloc-Bremssätteln von Brembo sowie schwimmend gelagerten 310-mm-Scheiben ausgestattet.

Ausgefeilte Aerodynamik
Die Formgebung von Frontverkleidung, Windschutzscheibe und Spiegeln der GT wurden in aufwendigen Windkanalversuchen entwickelt. Das Ergebnis ist ein Witterungsschutz, der wirksam Wind und Niederschlag von Kopf, Schultern und Händen des Fahrers fernhält und so ermüdungsfreien Tourengenuss auch auf langen Strecken ermöglicht.

Kraftstoffbehälter
Der neue Kraftstofftank erhöht das Fassungsvermögen auf 19 Liter, ohne dabei größer zu wirken. In Verbindung mit der exzellenten Kraftstoffeffizienz des Motors erlaubt das größere Volumen der GT eine überragende Reichweite pro Tankfüllung.


Komfortmerkmale
Die Sitze für Fahrer und Sozius haben ein sportliches und attraktives neues Design, das den Komfort auf langen Fahrten maximiert. Beide verfügen über einen neuen, besonders griffigen Bezug. Der Sitz des Fahrers ist so geformt, dass er auch bei sportlicher Fahrweise die nötige Bewegungsfreiheit ermöglicht. Besonderen Komfort bietet der in Konsistenz, Form und Dicke optimierte Schaum des Soziussitzes. Die Haltegriffe wurden im Hinblick auf maximale Benutzerfreundlichkeit optimiert.
Die Aluminiumausleger der Fahrer- und Beifahrerfußrasten sind mit vibrationsabsorbierendem Gummi überzogen. Zudem sind die Fußrasten im Sinne eines offenen Kniewinkels niedriger angebracht.
Ebenfalls deutlich reduziert ist die Übertragung von Vibrationen durch den gummigelagerten Lenker.

6,5-Zoll-Vollfarb-TFT-LCD-Multi-Informationsdisplay
Das Kombiinstrument der GT ist mit einem 6,5-Zoll-TFT-LCD-Farbbildschirm der jüngsten Generation ausgestattet. Dieses große Multi-Informations-Display wurde speziell für Motorräder entwickelt und verfügt über eine kratzfeste Oberfläche sowie eine Antireflexionsbeschichtung, die die Ablesbarkeit bei hellem Licht verbessert.
Das Display hält den Fahrer nicht nur über alle Systeme, Einstellungen und den Betriebsstatus des Motorrads in Echtzeit auf dem Laufenden, sondern kann bei Koppelung mit einem Smartphone auch Karten, ein- und abgehende Anrufe, Kontakte und Musik anzeigen. Die Anzeigen umfassen u. a. Geschwindigkeit, Drehzahl, Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch (1&2), Tempomat-Einstellung, SDMS-Modus, Kommunikation zwischen Fahrer und Beifahrer (Bluetooth) und vieles mehr. Zu den LED-Anzeigen, die das Display flankieren, gehören rechte und linke Blinkeranzeige, MIL (Störungsanzeige), Leerlaufkontrollleuchte, Hauptwarnleuchte, Fernlichtkontrollleuchte, TC-Anzeige (Traktionskontrolle), Öldruckwarnleuchte, ABS-Anzeige sowie Kühlmittel- und Temperaturwarnleuchte.

Smartphone-Konnektivität
Das 6,5-Zoll-TFT-LCD-Multi-Informationsdisplay wurde entwickelt, um die Smartphone-Konnektivitätsfunktionen der Suzuki mySPIN-App zu unterstützen. Der Fahrer kann ein Smartphone mit iOS oder Android über Wireless LAN oder Bluetooth koppeln sowie das Gerät über die USB-Buchse auf der linken Seite des LCD-Bildschirms aufladen.
Im Gegensatz zu konkurrierenden Produkten, die für den Einsatz in Autos entwickelt wurden, setzt die GT auf Hardware und Software, die speziell für die Motorrad-Nutzung konzipiert wurde. So funktioniert Suzuki mySPIN nahtlos auf dem TFT-LCD-Bildschirm, wodurch eine intelligente Cockpit-Umgebung geschaffen wird, die Tachometer und Drehzahlmesser um relevante Informationen und Inhalte vom Smartphone des Fahrers ergänzt.

Beleuchtungsanlage mit LED-Technik
Die neu entwickelten Koito-LED-Scheinwerfer sind besonders kompakt und leicht. Sie verwenden eine Monofokus-LED-Lichtquelle, die ohne Umlenkung durch die äußere Linse strahlt. Hierdurch werden eine hervorragende Ausleuchtung der Straße und beste Sichtbarkeit gewährleistet.
Die Blinker vorne und hinten arbeiten ebenfalls mit LED-Technik; ebenso wie die kombinierte Rückleuchte, die das Bremslicht sowie die Kennzeichenbeleuchtung integriert.

ZUBEHÖR
Mit dem umfangreichen Angebot an Originalzubehör lässt sich die neue Suzuki GSX-S1000GT personalisieren. Derzeit steht ein Portfolio mit 36 Artikeln zur Wahl, um einen individuellen Look sowie das gewünschte Maß an Tourenkomfort, Nutzwert, Schutz und Komfort zu erreichen. Auch für Urlaubsreisen zu zweit ist das Volumen der elegant ins Fahrzeugheck integrierten Seitenkoffer bestens geeignet.

Nennleistung 112 kW / 11.000 min- (152 PS)
Maximales Drehmoment 106 Nm / 9.250 min-
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h
CO2-Emission 143 g/km
Kraftstoffverbrauch 6,1 l/100km
Tankinhalt 19 Liter
Kraftstoff (Mindestoktanzahl) Super 95 Oktan (ROZ)

Bauart, Kühlsystem 4-Zylinder 4-Takt Reihenmotor, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum / Bohrung x Hub 999 cm / 73,4 mm x 59,0 mm
Verdichtungsverhältnis 12,2:1
Ventilsteuerung / Ventile pro Zyl. DOHC (Tassenstößel) / 4
Gemischaufbereitung
Ride-By-Wire - Kraftstoffeinspritzung, Cruise Control (Tempomat),
Low RPM Assist System, Suzuki Drive Mode Select (SDMS), EasyStart System
Motorschmierung Nass-Sumpf mit Wärmetauscher
Auspuffsteuerung Suzuki Exhaust Tuning (SET) System
Anlassersystem Elektrostarter, Suzuki Easy Start System
Kupplung, Betätigung Mehrscheiben-Nassbadkupplung mit Suzuki Clutch Assist System
(Anti-Hopping- & Servokupplung) , Seilzug
Getriebe / Schaltung 6-Gang / Fußschaltung, Quickshifter (Schaltassistent, Blipper)
Endantrieb Dichtring-Kette
Übersetzungen primär / sekundär 1,55 / 44/17
Übersetzung Endantrieb 2,59
Getriebe-Übersetzungen 2,56 / 2,05 / 1,71 / 1,50 / 1,36 / 1,27

Rahmenbauart (Werkstoff) Brückenrahmen (Aluminium)
Vorderradaufhängung USD-Teleskopgabel von KYB 43 mm
Federung / Dämpfung vorne Schraubenfedern / Cartridge-System
Einstellung vorne voll einstellbar
Hinterradaufhängung (Werkstoff) Superbike-Schwinge (Aluminium)
Federung / Dämpfung hinten Zentralfederbein mit Hebelsystem / Öldämpfung
Einstellung hinten Federvorspannung 7-fach, Zugstufe stufenlos
Federweg vorne / hinten 120 mm / 130 mm
Bremsanlage vorne Ø Doppelscheibenbremse 310 mm
Bremszange(n) vorne Brembo Vierkolben-Radialbremssattel
Bremspumpe vorne Tokico Radialpumpe
Bremsanlage hinten Ø Einscheibenbremse 250 mm
Bremszange hinten Einkolben-Faustsattel
Felge + Bereifung vorne 17 M/C x MT 3.50 + 120/70ZR17 M/C (58W)
Felge + Bereifung hinten 17 M/C x MT 6.00 + 190/50ZR17 M/C (73W)
Lenkkopfwinkel / Nachlauf 65,0 ° / 100 mm
Lenkwinkel 31 °
Wendekreis 6,2 m

Zündsystem
Digitale Transistor-Spulen-Direktzündung, CAN-Bus,
Traktionskontrolle (TC), TFT-Farbdisplay (6,5 Zoll, Smartphone
Connectivity)
Zündkerzen (Elektroden) Iridium
Batterie 12V 10 Ah
Generatorleistung 380 W

Sitzhöhe 810 mm
Leergewicht fahrfertig vollgetankt 226 kg
Zuladung (bei Serienausstattung) 190 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 420 kg
Länge / Breite / Höhe 2140 mm / 825 mm / 1215 (mit Zubehör 1280) mm
Radstand 1460 mm
Bodenfreiheit 140 mm

*Alle Angaben unverbindlich! Irrtümer und Eingabefehler ausdrücklich vorbehalten!

14.450,- EUR

Was möchtest du tun?

Fahrzeugdaten

  • Kilometer:
  • Leistung:
  • Hubraum:
  • Erstzulassung:

Motor- und Getriebedaten

  • Klassifizierung:
  • Antrieb:
  • Getriebe:

Ausstattung


Anrufen Whatsapp teilen Navigation starten

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück zur Übersicht